Life is a Wishconcert

Hallo meine Lieben!

Wer von Euch hat eigentlich seinen Teller nicht leergefuttert? Also ich war es nicht, das ist sicher. Und nun haben wir den Salat: graue Wolkensuppe als Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise. Bäh!

Ich will Grün und Sonne. Aber wie sagt man so schön: "Life is not a Wishconcert!" Nich? Doch!

Ich habe diese Woche eine Reportage gesehen, wo ein Filmemacher sagte: "Keiner hat heute mehr Zeit, jeder hetzt durch sein Leben, von Termin zu Termin. Dabei ist der Mensch eigentlich faul. Möchte müßig in der Sonne liegen oder Unkraut zupfen."

 

Ich kann ihm nur zustimmen. Ich versuche mir viele Termine vom Hals zu halten und jeden Tag so frei wie möglich zu gestalten.

Ich brauche Luft zum Atmen, ich möchte Zeit zum Nachdenken haben, nicht immerzu etwas leisten und präsent sein. Ich möchte frei sein.

Ich wurde vor ein paar Tagen von der Autorin, die die Homestory über mich im Sweet Living Magazin schreibt, gefragt: "Wie sieht Dein perfekter Tag aus?" Ich habe geantwortet: "Alleine Zuhause, keine Termine, keine Aufgaben, kein Besuch, Telefon aus, Eis im Eisfach, Nirvana schallt laut durch die Wohnung, und ich bastel an neuen Dekoideen herum." Herrlich!

Neu im Shop: ☺ Pilea

 

Wie sieht Euer perfekter Tag aus?

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

 

Liebe Grüße,

Eure Ela